KulturInvest-Kongress 2014 - Der Branchentreff für Kulturanbieter und Kulturinvestoren aus dem europäischen Raum

Die Etablierung betriebswirtschaftlicher Management- und Marketingprozesse bei öffentlichen und privatwirtschaftlichen Kulturanbietern, die Übernahme kultureller Verantwortung durch Wirtschaftsunternehmen und kulturpolitisches Umdenken eröffnet neue Entwicklungsperspektiven für das Zusammenwirken von Kultur, Wirtschaft, öffentlicher Hand und Medien in Europa. Nachdem sich der KulturInvest-Kongress in den letzten fünf Jahren erfolgreich im deutschsprachigen Raum als wichtigster Branchentreff für Kulturanbieter und Kulturinvestoren etabliert hat, richtet sich der Fokus im Jahr 2014 auf einen europäischen Wissenstransfer und die Vernetzung europäischer Akteure.

Anmeldeformular KulturInvest 2014

Download Programm KulturInvest 2014

Programm durchblättern

 

KulturInvest CultureInvest News
07.10.2014
Über 450 europäische Institutionen aus Kultur, Wirtschaft und Tourismusorganisation haben sich bereits zum Branchentreff für Kulturanbieter und Kulturinvestoren angemeldet. Die vorläufige Teilnehmerliste finden Sie hier. Erstmalig bieten wir Ihnen und Ihren Mitarbeitern für den KulturInvest Kongress auch folgende attraktive Gruppenrabatte an: 1 Zweitagesticket à 650,- Euro zzgl. MwSt., 3 - 10 Zweitagestickets à 490,- Euro zzgl. MwSt., 10 - 20 Zweitagestagestickets à 330,- Euro zzgl. MwSt. Sollten wir Ihr Interesse an diesem Angebot geweckt haben, kontaktieren Sie bitte unsere Kongressmanagerin Antonia Callenberg unter callenberg@causales.de
01.10.2014
Die Shortlist der Kulturmarken Awards 2014 steht. Unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Oliver Scheytt, Präsident der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V., wählte eine 31-köpfige Expertenjury aus Kultur, Wirtschaft und Medien am 30. September 21 Nominierte aus. Die neunten Kulturmarken Awards wurden erstmalig europaweit als Cultural Brand Awards ausgeschrieben. In diesem Jahr wurden 99 Bewerbungen eingereicht; 35 Bewerbungen davon kommen aus den europäischen Ländern Belgien, Griechenland, Großbritannien, Estland, Frankreich, Luxemburg, Lichtenstein, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweiz, Slowenien und Tschechien. Klicken Sie hier, um zu den 21 Nominierten in sieben Wettbewerbskategorien zu gelangen.
01.10.2014
Für die Bewahrung und Entwicklung von Kultur brauchen wir kluge kulturpolitische Rahmenbedingungen, wachsende staatliche Förderungen, die Unterstützung der Zivilgesellschaft und den Markt mit seinen Mechanismen. Einen Kulturmarkt mit seinen vielfältigen Angeboten, einer Nachfrage von Theater-, Museums- und Festivalbesuchern und nationalen und internationalen Kulturtouristen sowie einen Teilmarkt, einen Kultursponsoringmarkt, in dem private Investoren und Sponsoren nutzenorientierte Angebote für ihr gesellschaftliches Engagement finden. Diesen Kultursponsoringmarkt hat Causales 2014 erstmalig in einer Studie aus Sicht der Kulturanbieter analysiert. Gelangen Sie hier zur Onlineversion des Leitartikels im neu erschienen Jahrbuch Kulturmarken
17.07.2014
Frankreich präsentiert sich als erstes Gastland auf dem größten europäischen Branchentreff für Kulturanbieter und Kulturinvestoren Am 30. und 31. Oktober 2014 findet der sechste KulturInvest Kongress in den Verlagsräumen des Tagesspiegels in Berlin statt. In 36 Foren zeigen über 120 namhafte Referenten in den 10 Themenfeldern Kulturpolitik, Kulturmanagement, Kulturtourismus, Kulturmarketing, Kulturfinanzierung, Kultursponsoring, Kulturimmobilien, Kulturpersonal, Online und Social Media Marketing sowie Dirigieren & Führen aktuelle Trends auf und reflektieren Perspektiven des Zusammenwirkens von Kultur und Wirtschaft sowie Öffentlicher Hand und Medien. Einen besonderen Schwerpunkt bildet dabei die Gastland-Partnerschaft mit Frankreich, die durch das Engagement der französischen Botschaft und des Institut français Deutschland besonders unterstützt wird und sich durch eine große Teilnehmerzahl französischer Referenten auszeichnet. Darüber hinaus wird der Kongress von über 50 starken Partnern aus der Wirtschaft gefördert. Entscheidungsträger aus Kultur, Wirtschaft, Politik und Medien können ab sofort das 60-seitige Kongressprogramm anfordern und sich anmelden. Weitere Informationen und Programmdownload unter www.kulturinvest.de.
03.07.2014
Am 30. und 31. Oktober findet der sechste KulturInvest Kongress in den Verlagsräumen des Tagesspiegel in Berlin statt. In 36 Paneln stellen über 120 namhafte europäische Referenten im Themenspektrum von Kulturpolitik, Kulturmanagement, Kulturtourismus, Kulturmarketing, Kulturfinanzierung, Kultursponsoring, Kulturimmobilien, Kulturpersonal sowie Online & Social Media Marketing aktuelle Themen und neueste Trends vor und laden zum fachlichen Austausch. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Gastland-Partnerschaft Frankreichs, die durch das Engagement der französischen Botschaft und des Institut français Deutschland besonders unterstützt wird. Darüber wird der Kongress von über 50 starken Partnern aus der Wirtschaft gefördert.
07.05.2014
Im Vorfeld des Kongresses publiziert der Tagesspiegel in einer Sonderbeilage interessante Begleitinformationen zu den Kongressthemen: Kulturpolitik, Kulturmanagement, Kulturtourismus, Kulturmarketing, Kulturfinanzierung, Kultursponsoring, Kulturimmobilien, Kulturpersonal und Online-Marketing, sowie Dirigieren & Führen. Darüber hinaus werden die Nominierten des Kulturmarken® Awards / Cultural Brand Award vorgestellt. Buchen Sie Ihre Anzeige in einem interessanten Themenfeld bei der Agentur Causales, Ansprechpartner: Hans-Conrad Walter, fon +0049 30 53214391, walter@causales.de oder direkt beim Tagesspiegel. Factsheet Sonderbeilage KulturInvest Kongress
05.05.2014
Am 30. und 31. Oktober 2014 findet der sechste KulturInvest Kongress im Verlagsgebäude des Tagesspiegel in Berlin und des angrenzenden Mövenpick-Hotel-Berlin statt. In 36 Foren stellen über 100 Referenten in dem Themenspektrum  Kulturmanagement, Kulturtourismus, Kulturmarketing, Kultursponsoring, Kulturfinanzierung, Kulturimmobilien und Kulturpersonal neueste Trends vor und laden zum fachlichen Austausch. Frankreich präsentiert sich als erstes Gastland auf dem in diesem Jahr erstmalig für europäische Teilnehmer ausgerichteten Kongresses. Das Thema „Kulturpolitik“ ist darüber hinaus erstmalig fester Bestandteil der Kongressarchitektur und bietet unter anderem interessante Beiträge und Diskussionsrunden zu den kulturpolitischen Rahmenbedingungen für die unternehmerische Kulturförderung in Deutschland und Frankreich. Darüber hinaus werden zahlreiche Referenten aus Italien, Frankreich und England erwartet. Teilnehmer aus Kultur, Wirtschaft, Politik und Medien können bis 30. Mai vom Frühbucherrabatt profitieren und sich ab sofort anmelden. Weitere Informationen unter www.kulturinvest.de
10.03.2014
Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband fördert in diesem Jahr erstmalig den KulturInvest-Kongress als Premiumpartner und ermöglicht neben den Premiumpartnern Der Tagesspiegel und dem Mövenpick Hotel Berlin die Weiterentwicklung des KulturInvest-Kongresses zu dem Branchentreff für Kulturanbieter und KulturInvestoren in Europa. Darüber hinaus wird der Europakurs von den Topic-Partnern RWE-Stiftung, Goethe-Institut, Die Draussenwerber, RSM-Verhülsdonk, Spie Deutschland und von Kulturpersonal umfangreich gefördert. Mehr als 20 Medienpartner stärken darüber hinaus die Kommunikation... http://www.kulturinvest.de/de/partner/premiumpartner/
Anmeldung 2014 / Teilnehmer 2014
Veranstaltungsort
Anreise

Gastland

Premiumpartner

   Kongress-Trailer 2014

Highlights KulturInvest 2011

Publikationen

Sonderbeilage